Die Wedding Website.

Kurz & Knapp.

Die moderne Alternative zu Einladungskarten und RSVP.

Wenn Sie sich entschieden haben, eine Hochzeitswebsite zu erstellen, müssen Sie einiges beachten, bevor Sie diese Veröffentlichen können. Von Informationen über den Veranstaltungsort bis hin zu Ihrer „Über uns“-Geschichte und dem Tagesablauf ist eine Hochzeitswebsite normalerweise vollgepackt mit nützlichen Informationen für Ihre Gäste.

Doch vorweg kommt das Wichtigste: Die Kosten.
Jede Website ist Einzigartig und somit auch der Preis. Wir zeigen euch an einer Beispielrechnung, welche kosten ungefähr auf euch zukommen!

Die Kosten.

Um Ihrer Website ein zuhause zu geben brauchen wir Speicherplatz. Dieser wird normal als Webspace bezeichnet und ist so gesehen Ihre neue Wohnung. Damit Gäste Ihre neue Wohnung finden brauchen wir einen Namen – der Domain. Dieser kann, vorausgesetzt er ist verfügbar, so heißen wie Sie das möchten.

Damit wir Ihrer Wohnung nun einen Angemessenen „Anstrich“ geben, benötigen wir ein Design. Dieses sorgt dafür, dass Ihre Wände nicht mehr so kahl sind. Wenn wir nun diese Schritte erledigt haben, fehlt uns nur noch der Content. Dieser kommt später dazu.

Die ungefähren Kosten.

Speicher.

ca. 80,00 Euro

für 12 Monate.

Domain.

ca. 16,00 Euro

für 12 Monate.

Design.

ca. 50,00 Euro

Einmalige Kosten.

Stunden.

40,00 Euro

Hierbei handelt es sich um einen netto Stundensatz. Damit könnt Ihr rechnen:

1-2 Stunden vorarbeit. Was wird benötigt um die Website nach Ihren Wünschen aufzubauen.

6 Stunden aufbau. Die Website wird nach Ihren Bedürfnissen aufgebaut und mit Inhalt gefüllt.

1 Stunde nacharbeit. Passt alles oder soll etwas angepasst werden?

Bei dieser Aufstellung handelt es sich um eine Beispiel Aufstellung. Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot ein!